IPOL Plantafel zur Belegungsplanung

Zur nivellierten Belegungsplanung von Thermoforminganlagen, sowie der frühzeitigen Planung nötiger Kapazitäten wurde ein Excel-basiertes Planungstool in Form einer Plantafel entwickelt.

Basierend auf den täglich importierten Lagerbeständen und Kundenbedarfen aus SAP wird für alle Artikel ein nivellierter Produktionsbedarf ermittelt und entsprechend der hinterlegten Ausschlussquoten auf jede Produktionsstufe hochgerechnet. Anhand der hinterlegten Rüst- und Stückzeiten, sowie Personaleinsatzzeiten wird dem Planer der Bedarf an Produktions- und Arbeitszeit angezeigt. Die Belegungsplanung erfolgt manuell durch den Fertigungssteuerer. Im Anschluss an die Planung kann auf Knopfdruck ein Rüstfolgeplan und Personalbedarfsplan erzeugt und verteilt werden. Dabei wird er durch eine Visualiserung der Fertigwarenbestände und Halbzeuge unterstützt.

IPOL Plantafel

Das mehrsprachige Tool ist bereits an Standorten in Deutschland, der Slowakei und den USA im Einsatz, eine Einführung an weiteren Fertigungsstandorten ist geplant.